Pistolenschützen Wald


Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich willkommen auf der Homepage der Pistolenschützen Wald



Wichtige Mitteilungen

Schiesssaison 50m ist beendet

Eröffnungsschiessen 10m am 11. Oktober 18.00 Uhr


Kommende Schiessanlässe


Winterschiessen Pfäffikon 2017







________________________________________________________________

________________________________________________________________

Vereinsgeschichte


Die Pistolenschützen Wald ist ein sehr aktiver Verein mit einer langen Geschichte. Der 1935 gegründete Verein war eine Untersektion des früheren Schützenvereins Wald (1989) Schützengesellschaft Wald Laupen aber seit 1991 eigenständig.
34 Mitglieder davon: 15 Aktive, 13 Passive und 5 Ehrenmitglieder beleben den Verein. Hauptsächlich üben wir unsere Schiesstätigkeit
auf der 50m Schiessanlage "Tobel" an der Schützenstrasse aus. Im Winter steht uns eine 10m Anlage im Schulhaus Laupen zur
Verfügung welche auch rege benützt wird. Die Grundausbildung von Jugentlichen an der Schusswaffe ist uns ein grosses Anliegen.Auf der 10m Anlage lernen sie den richtigen Umgang mit derLuftpistole, um dass später auf der 50m Anlage weiter ausgebildet zu werden
Sicherheit ist bei allen Vereinen 1. Priorität.
Nicht nur das Schiessen mit der Pistole und gute Resultate sind uns wichtig, sonern wir pflegen eine gute Kameradschaft.Die Hilfsbereitschaft aller Mitglieder an wichtigen Anlässen zb. "Windeggschiessen" bringt einen guten Zusammenhalt.
Leider ist unser Verein in der Gemeinde sehr wenig bekannt. Es wäre wünschenswert wenn unser Verein mehr Beachtung finden würde, sind wir doch ein Verein von guten Schützinnen und Schützen welche dank der guten Resultate mitgeholfen haben, dass wir zu den besten gehören und es bis in die 1. Kat. geschafft haben.

Schweizer Bürgerinnen und Bürger welche die Altersgrenz von 10 Jahren erreicht haben, und sich für das Pistolenschiessen auf Distanz 10m oder 50m interessieren, sind herzlich eingeladen uns zu besuchen und Eindrücke zu sammeln. Damit Funktionäre für Sie da sein können, melden Sie sich doch bitte per E-mail.
info@pswald.ch

Beachten Sie bitte auch die Chronik der PS Wald zur Chronik


Gemeinde Wald


Unsere lebendige und vielseitige Zürcher Oberländer Gemeinde hat einen bemerkenswerten Ortskern mit vielen schönen Bauten, die von der Blüte der Textilindustrie erzählen. Unsere Bahnhofstrasse ist als Begegnungszone gestaltet und erfreut sich als Open-Air-Einkaufszentrum mit einem schönen saisonalen Wochenmarkt grosser Beliebtheit.
Unser Dorf liegt im landwirtschaftlich geprägten Zürcher Berggebiet. Gleichzeitig hat die frühe Industrialisierung zu einer starken Zuwanderung von Arbeitskräften geführt. Heute widerspiegeln die über 9000 Einwohner aus 66 Nationen eine weltoffene Vielfalt. Traditionen haben aber trotzdem einen hohen Stellenwert: so werden alte Bräuche gepflegt wie das Sylvesterchlausen und die Umezüüg zur Fasnachtszeit.
Die ehemaligen Textilfabriken beherbergen heute innovative High-Tech-Betriebe, Lofts oder ein Wellness-Hotel und machen Wald so zu einem beliebten Wohn-, Arbeits- und Erholungsort. Die intakte Natur und die liebliche Hügellandschaft, romantische Tobel und herrliche Aussichtspunkte mit Panoramasicht vom Säntis bis zum Pilatus locken Erholungssuchende aus den nahen Städten in unsere Freizeitregion sunneland-oberland, welche ihren Namen der weitgehend nebelfreien Herbst- und Winterzeit verdankt. Natur und Entspannung pur!
Unsere Bevölkerung geniesst engagierte Schulen, eine grosszügige Infrastruktur für Sport, Hobby und Freizeit, ein breites Kulturangebot sowie ein reges Vereinsleben - aber auch attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze .
Seit 2009 dürfen wir stolz das Label "Energiestadt" tragen. Wald ist gut erschlossen durch den öffentlichen Verkehr - in knapp 40 Minuten bringt uns die S-Bahn ins Herz von Zürich!
133 Vereine und Organisationen beleben unser Dorfbild.

Script Für Besucherzähler Kostenlose Besucherzähler Besucherzähler Programmieren

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü